Liebe Annette,

du hast mich einige Jahre begleitet und durch dich habe ich mich besser kennen gelernt, hab mich immer besser verstanden und konnte mir bei vielem Vergeben.

Zuerst war es für mich ungewohnt die Gespräche per Telefon zu führen. Aber schnell hab ich den Vorteil erkannt. Ich konnte es mir Zuhause gemütlich machen und hatte so keinen Zeitverlust.

Es war überhaupt nicht einfach für mich, meine eingefahrenen Muster zu erkennen, mir einzugestehen, dass mein Leben „nicht mehr so richtig passt“ – mehr aufgrund von Ängsten und falschen Glaubenssätzen so geworden ist, wie es ist. Aber ich bin so dankbar endlich dem auf die Spur zu kommen, um was es wirklich geht, und durch dich eine neue Kraft und den Mut zu finden, meine Aufgabe anzugehen und mein Leben „aufzuräumen“, bis es authentisch und frei ist. Ganz still und leise hat sich in mir etwas verändert, etwas kostbares ist mir begegnet, ein Rohdiamant, der es wert ist gesehen zu werden.

Die liebevolle Art, in der du einen Raum für mich erschaffen hast, in dem ich verletzlich und kraftvoll, traurig und freudig sein durfte, in dem ich mehr als je zuvor bei mir war, und mehr als zuvor aus mir rausgehen konnte. Ich habe mich gehalten und angenommen gefühlt, es war einzigartig und wunderbar.

Unsere Zeit war für mich sehr bereichernd und es hat sich so gelohnt etwas für die eigene Entwicklung zu tun. Ich spüre viel mehr Leichtigkeit, Freude und ein befreiendes Gefühl umgibt mich.

Nun hab ich viel Kraft und Mut für meinen neuen nächsten Lebensabschnitt.

In Liebe, Elvira